PLUS Quartalszahlung

Der 3D Raum wird nur in seiner Höhe, Tiefe und Breite nachgebildet. Spezifische Eigenheiten wie Wandneigungen, Wandfarben, Bodenstruktur, Bodenbeläge werden nicht nachgestellt. Die 3D Ansicht dient lediglich der Schaffung eines 3D Veranstaltungssetups.

Um Ihrem Kunden jedoch zeigen zu können wie das 3D Veranstaltungssetup im Gewand Ihres Raums wirkt, wird das 3D Veranstaltungssetup in 360° Fotos des Raums hineinplatziert. Die 360° Fotos haben den Vorteil, dass jedes Detail Ihres Raums sichtbar ist und gleichzeitig das Veranstaltungssetup im Raum „bewundert“ werden kann. Der Nachteil von 360° Fotos mit 3D Objekten ist, dass 3D-Beleuchtungen in einem 360° Foto nicht realitätsgetreu erscheint und Sie Ihrem Kunden das Veranstaltungssetup im Gewand Ihres Raums nur von den Positionen der 360° Fotos zeigen können. Natürlich können Sie das 3D Veranstaltungssetup über die 3D Ansicht aus jeder Position weiterhin präsentieren.

Kategorien: ,